DX_6551.jpg
IMG_0315.jpg
 

 

Der Bundesstaat Arizona liegt im Südwesten der USA. Im Norden ist er geprägt von Bergen und Canyons, allen voran dem Grand Canyon. Die grandiose Schlucht des Colorado-Flusses zieht sich vom Glen Canyon Dam mit dem Stausee Lake Powell bis zum Stausee Lake Mead und dem Hoover Dam in der Nähe von Las Vegas. Dieses Naturwunder allein wäre schon eine Reise wert.   Arizona Karte
Sonora-Wüste mit Wildblumen und Chollas   Aber Arizona bietet noch so viel mehr. Die mexikanische Sonorawüste zieht sich über den Süden bis tief in die Mitte Arizonas und bildet auch die Umgebung der beiden größten Städte des Staates, Phoenix und Tucson. Die einzigartige Wüstenlandschaft mit den markanten Kandelaberkakteen, den Saguaros, und der abwechslungsreichen und vielfältigen Flora und Fauna begeistert zu jeder Jahreszeit von Neuem. Besonders schön ist sie im Frühjahr, wenn die Kakteen blühen und sich der karge Boden mit riesigen bunten Blütenteppichen bedeckt.  


Der Wilde Westen, den wir aus Filmen kennen, hat hier stattgefunden. Man stößt auf viele Zeugen aus dieser bewegten Zeit: Historische Forts, Geisterstädte und Orte wie Tombstone mit dem OK Corral. Aber auch der Kontakt mit Indianern, den man heutzutage sehr leicht bekommt in deren Hotels oder Geschäften, oder mit echten Cowboys auf einer der zahlreichen Guest Ranches, läßt jeden Besucher die warmherzige Western-Atmosphäre dieser Region verspüren.

Trailritt auf der Rex Ranch nahe Tubac    
 
  Old Tucson Studios    
 
  Vistoso Golf Club, Tucson, 18. Loch

Für Golfer ist Phoenix/Scottsdale im „Valley of the Sun“ mit seinen mehr als 200 Golfplätzen ein wahres Golf-Mekka. Hier und auch in der Region Tucson befinden sich traumhaft schöne Golf Resorts und die typischen „Desert Courses“, die ein Golfherz höher schlagen lassen und für jedes Handicap eine Herausforderung bieten.

Die westliche Begrenzung Arizonas bildet der Colorado River und der Lake Havasu mit seiner 45 Meilen langen Küste, einem wahren Paradies für Wassersportler. Deshalb heißt dieser Teil des Staates auch „West Coast“.

Im Osten grenzt Arizona an den Staat New Mexico. Obwohl man im ganzen Staat auf Indianer und Indianerreservate trifft, befinden sich die größen Reservate doch im Nordosten Arizonas, Heimat der Hopi und Navajo-Indianer, um nur die bekanntesten zu nennen. In diesem Indianerland befinden sich landschaftliche Höhepunkte, die dramatischer und imposanter nicht sein könnten: Monument Valley, Canyon de Chelly, Petrified Forest und Antelope Canyon in der Nähe des bezaubernden Lake Powell.

Eine Reise nach Arizona lohnt sich in jedem Fall und für jeden: Naturliebhaber (Canyons, Wüstenlandschaft), Ornithologen (Kolibris und viele weitere seltene Vogelarten), Sportler (Golfen, Reiten, Wandern, Radfahren) Fotofreunde oder Wild-West-Fans.
Wir möchten Ihnen auf unserer Webseite viel Informationen zur Verfügung stellen, damit Sie Ihre Reise optimal planen und Ihren Aufenthalt in Arizona nach Ihren Wünschen gestalten können. Lassen Sie sich doch einfach durch unsere Videos in der Videogalerie oder die vielen Bilder und Reisebeschreibungen auf unserer Webseite inspirieren.
  Red Rock Country, Sedona